Übersicht aller Tiere


Himalaya-Glanzfasan

Himalaya-Glanzfasanen bewohnen Gebirgswälder mit Eichen und Kiefern und steile Hanglagen, nur bei zu hohen Schneelagen wandern si in tiefere Berglagen ab. Daneben leben sie auch in immergrünen Wäldern mit dichtem Unterwuchs in...

Kongopapagei

Papageien gibt es in einer Vielzahl an Arten, etwa 350 Arten sind bekannt. Der Kongopapagei hat eine grüne Grundfärbung, auf der Körperoberseite schwarze Federn mit grünem saum und am Kopf ist er schwarz befiedert. Auffällig...

Königsfasan

Der Königsfasan fällt durch seinen ungewöhnlich langen Schwanz auf, der bei den Hähnen eine Länge von bis zu 1,4 m erreichen kann. Die Weibchen heben vergleichsweise kurze Schwänze von etwa 45 cm. Die Geschlechter...

Kormoran

Kormorane sind mit über 20 Arten weltweit verbreitet. Der einheimische Kormoran hat ein gewaltiges Verbreitungsgebiet auf mehreren Kontinenten. Als Fischjäger wurde er verfolgt und war Mitte des 20. Jahrhunderts in Deutschland fast...

Chinesische Krokodilschwanzechse

Die Chinesische Krokodilschwanzechse gehört zu den seltensten Reptilienarten auf der Erde, der Weltbestand wird auf etwa 1000 Tiere geschätzt. Es gibt sie nur jeweils in einer Region in China und Vietnam. Seit dem Jahr 1978 sind die...

Napoleonweber

Die Familie der Webervögel verdankt ihren Namen der kunstvollen Bauweise ihrer Nester, Etwa 120 Arten gibt es, die vor allem in Afrika, aber auch in Asien und Europa vorkommen - unser einheimischer Haussperling gehört z.B. zu dieser...

Bürstenschwanz-Rattenkänguru

Rattenkängurus sind eine Artengruppe innerhalb der Kängurus. Wie die Eigentlichen Kängurus haben sie kräftige Hinterbeine und kurze Vordergliedmaßen, sie sind aber kleiner (max. 50 cm groß), haben eine andere...

Satyr-Tragopan

Satyr-Tragopane gehören zu den Fasanenvögeln, besitzen allerdings nicht die sonst typischen langen Schwanzfedern. Sie leben in Bergwäldern bis 4000 m Höhe und Wie so oft bei den Fasanen ist der Hahn prächtig und das Weibchen...

Sperbereule

Die Sperbereule hat ein riesiges Verbreitungsgebiet und kommt weit im Norden rund um den Erdball vor. Die nördliche Grenze des Gebietes entspricht etwa der Baumgrenze, in der offenen Tundra kommt sie nicht mehr vor. Sie ist eine...

Würfelnatter

Innerhalb der etwa 3000 Arten von Schlangen sind die Nattern mit rund 1700 Arten die größte Gruppe. Die Würfelnatter gehört zu den sechs Arten von Nattern, die im deutschsprachigen Raum vorkommen und ungiftig sind. Sie ist sehr...

letzte Änderung: 23.02.2016