Übersicht aller Tiere


Weißohrturakos

Turakos bilden eine Familie mit 23 Arten. Sie leben in den tropischen Regionen Afrikas südlich der Sahara und sind farbenprächtig gefärbt. Weißohrturakos besitzen einen namensgebenden weißen Fleck im Bereich der Ohren. Sie...

Gründling

Der Gründling (Gobio gobio) ist ein 20 cm großer, lang gestreckter Fisch. Er lebt auf schlammigem und steinigem Grund von Flüssen und Seen und ernährt sich von bodenlebenden Insekten, Krebstieren und Würmern.

Bitterling

Der Bitterling (Rhodeus sericeus) ist ein kleiner Fisch von maximal 9 cm Länge und bewohnt langsam fließende und stehende Gewässer. Das Vorkommen des Bitterlings ist mit dem Vorhandensein von Maler- oder Teichmuscheln gekoppelt, ohne...

Karausche

Die Karausche (Carassius carassius) ähnelt einem Karpfen und wird bis 30 cm groß, lebt in stehenden und langsam fließenden Gewässern und ernährt sich von Insekten, Krebsen und Pflanzen.

Wasserfrosch

Der Wasserfrosch (Rana esculenta) wird bis zu 9 cm groß und bewohnt während der warmen Jahreszeit Gewässer mit reichem Pflanzenbewuchs. Den Winter verbringen die erwachsenen Wasserfrösche meist am Grunde der Gewässer,...

Bergkänguru - Euro Common Wallaroo or Euro

Kängurus sind eine Gruppe innerhalb der etwa 240 Arten von Beuteltieren. Das namensgebende Merkmal ist der Beutel. Die Entwicklungszeit in der Gebärmutter ist sehr kurz (zwischen 21 und 38 Tagen). Daher werden die Jungen in einem...

Biene, Honigbiene - Honey Bee

Weltweit gibt es über 20000 Bienenarten, von denen die weitaus meisten alleine leben. Ihre wirtschaftliche Bedeutung ist kaum zu überschätzen, da sie in einem enormen Ausmaß für die Bestäubung der Pflanzen sorgen, ohne...

Buschschliefer - Bush Hyrax

Es gibt 11 Arten Schliefer. Schliefer bilden eine Gruppe von Tieren, die tiersystematisch nicht endgültig eingeordnet ist. Schliefer erinnern von der Gestalt her an Murmeltiere und kauen auch ähnlich wie Nagetiere. Zu dieser...

Damhirsch, Mesopotamischer Damhirsch - Persian Fallow Deer

Der Mesopotamische Damhirsch wurde früher als Unterart des Damhirsches geführt, hat heute aber den Status einer eigenen Art. Er unterscheidet sich von dem Europäischen Damhirsch durch ein größeres Gewicht und ein anders...

Dromedar - Dromedary Camel

Das einhöckerige Kamel oder Dromedar war ursprünglich nur in Nordafrika und Arabien beheimatet. Inzwischen ist es in viele Länder bis nach Australien exportiert worden. Dromedare sind hervorragend an das Leben in heißen...

letzte Änderung: 23.02.2016