Savanne


Die Savanne zeichnet sich durch einen Wechsel zwischen Regen- und Trockenzeit aus. Während der Dürre trocknen viele Wasserläufe aus und die Nahrung wird knapp. Daher müssen Herden lange Wanderungen unternehmen, um zu besseren Weidegründen zu gelangen.

Strauß, Afrikanischer Strauß - Blue Ostrich

Strauße sind die größten lebenden Vögel, die Hähne können 2,50 m groß und 150 kg schwer werden. Sie bewohnen offenes Gelände und sind oft mit Zebras und Gnus vergesellschaftet, was die Sicherheit...

Waldrapp - Northern Bald Ibis

Der Waldrapp ist ein einzigartiger Vogel. Seine Federn sind schwarz gefärbt mit grünem und rötlichem Metallschimmer. Gesicht und Kopf sind nackt und rot und im Nacken besitzt er verlängerte Federn, die ihm den Beinamen Schopfibis...

Warzenschwein - Warthog

Wer so hässliche Kinder sein eigen nennt – das muss wahre Mutterliebe sein.Warzenschweine werden gemeinhin nicht gerade zu den bildschönen Tieren gezählt. Dabei ist alles nur eine Anpassung an den Lebensraum und die Lebensweise....

Zebra, Böhmzebra - Grant’s Zebra

Zebras kommen nur in Afrika südlich der Sahara vor und sind Bewohner der offenen Grasflächen. Drei Arten kann man unterscheiden, das Grevy-Zebra (Equus grevy), das Bergzebra (Equus zebra) und das Steppenzebra (Equus quagga). Sie...

Zwergmanguste, Zwergichneumon - Dwarf Mongoose

Zwergmangusten sind die kleinsten Vertreter der 30 Mangustenarten und leben in Wald und Savanne. Man kann sie oft auf Termitenhügeln beim Ruhen oder Graben beobachten. Wie die Erdmännchen auch, demonstrieren sie die Macht der Gemeinschaft....

Hyäne, Braune Hyäne - Brown Hyena

Die Familie der Hyänen (Hyaenidae) besteht heute aus 4Arten. Im Opel-Zoo lebt die Braune Hyäne (Hyaena brunnea), die sonst nur noch in wenigen anderen europäischen Zoos gepflegt wird. Ähnlich wie ihre größere und...

letzte Änderung: 22.02.2016